ClickCease

Nutzungsordnung

Begriffserläuterungen:
  1. Kunde – Unter einem „Kunden“ wird eine natürliche Person, die ein Gewerbe ausübt und in das Gewerberegister eingetragen ist, eine juristische Person sowie eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, aber mit Rechtsfähigkeit verstanden, die Waren zu Zwecken erwirbt, die direkt mit ihrer beruflichen oder Geschäftstätigkeit verbunden sind;
  2. Securityexpert24.com (Verkäufer) – Onlineshop securityexpert24.com, der unter der Webadresse tätig ist und von der Firma Security Expert Sp. z o.o. mit Sitz in Poznań an der ul. Winogrady 118, eingetragen in das vom Amtsgericht Poznań – Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Wirtschaftskammer des Landesgerichtsregisters, geführte Unternehmerregister unter der Nummer KRS 0000272828, Stammkapital: 60000 PLN (vollständig eingezahlt), Steueridentifikationsnummer NIP 788-144-52-02, statistische Nummer Regon 300574654;
  3. Shop – Online-Shop, geführt von der Firma Security Expert unter der Webadresse , weiter ebenfalls „Shop“ genannt;
  4. Ware – von der Firma Security Expert im Online-Shop präsentiertes Produkt;
  5. Bestellung – Willenserklärung des Kunden (Angebot), die direkt auf den Abschluss eines Verkaufsvertrages unter Nutzung des Online-Shops abzielt. Der die Bestellung Abgebende ist verpflichtet, den Lieferort der von der Bestellung erfassten Waren zu nennen, wenn dieser nicht mit dem Sitz des Kunden übereinstimmt;
  6. Verkaufsvertrag – Verkaufsvertrag über die Waren im Verständnis des Zivilgesetzbuches, abgeschlossen zwischen der Firma Security Expert sp. z o.o. und dem Kunden unter Nutzung des Online-Shops;
  7. Nutzungsordnung – diese Nutzungsordnung, in welcher die Bedingungen und Regeln des Verkaufs von Waren unter Nutzung des Online-Shops festgelegt werden.

Allgemeine Informationen
  1. Der Online-Shop führt einen Verkauf von Waren unter Vermittlung der Website www.securityexpert24.com (Onlineverkauf) durch.
  2. Die im Online-Shop angegebenen Informationen über die Waren, insbesondere ihre Beschreibungen, technischen Parameter, Preise und die Verfügbarkeit, stellen kein Angebot im Verständnis von Artikel 66 des Zivilgesetzbuches, sondern eine Einladung zum Abschluss eines Vertrages im Verständnis von Artikel 71 des Zivilgesetzbuches dar.
  3. Die Informationen über die Waren und die Einladung zum Abschluss eines Vertrages werden an Kunden gerichtet, die Unternehmer sind, was bedeutet, dass auf den Verkaufsvertrag die Vorschriften des Gesetzes vom 2. März 2000 über den Schutz einiger Verbraucherrechte und die Produkthaftung sowie des Gesetzes vom 27. Juli 2002 über die besonderen Bedingungen des Verkaufs an Verbraucher und über die Änderung des Zivilgesetzbuches keine Anwendung finden.

Annahme und Bestätigung von Bestellungen
  1. Der Online-Shop führt einen Verkauf von Waren über das Internet durch. Die Bestellungen im Shop können auf den Websites über das Bestellformular sowie per E-Mail an die Adresse administracja@securityexpert.com.pl abgegeben werden. Die Informationen über die Waren werden auf der Website www.securityexpert24.com veröffentlicht.
  2. Bedingung für die Realisierung der abgegebenen Bestellung ist die korrekte Ausfüllung des Bestellformulars unter besonderer Berücksichtigung der Nummer des Festnetz- oder Mobiltelefons sowie der E-Mail-Adresse, die eine Bestätigung und eventuelle Verifizierung der Bestellung ermöglicht. Die besonderen Handlungen im Zusammenhang mit der Realisierung der Einkäufe im Online-Shop, die oben nicht genannt werden, werden in den anderen Teilen des Services beschrieben und stellen einen integralen Bestandteil dieser Nutzungsordnung dar.
    Bestellungen, die ohne Angabe dieser Daten eingereicht werden, werden gelöscht.
  3. Zur Abgabe einer Bestellung muss der Kunde folgende Schritte ausführen:
    1. Auswahl der bestellten Waren
    2. Auswahl der Lieferart und der Lieferadresse sowie der Rechnungsadresse (dies können unterschiedliche Adressen sein)
    3. Auswahl der Zahlungsform

      Der Inhalt des Online-Shops und aller anderen Seiten der Domain securityexpert24.com, die Verzeichnisse der angebotenen Waren enthalten, stellt kein Angebot im Verständnis des Zivilgesetzbuches dar, was bedeutet, dass eine vom Kunden abgegebene Bestellung keinen sofortigen Vertragsabschluss darstellt. Ein Kunde, der das Bestellformular ausfüllt oder eine E-Mail mit einer Bestellung einsendet, gibt in der Firma Security Expert ein Kaufangebot für bestimmte Waren ab.
  4. Wenn ein Teil der von der Bestellung erfassten Waren nicht verfügbar ist, wird der Kunde per E-Mail über den Stand der Bestellung informiert und trifft die Entscheidung über die Art ihrer Realisierung. Der Kunde hat folgende Möglichkeiten:
    1. teilweise Realisierung – Die Wahl dieser Möglichkeit durch den Kunden bewirkt die Realisierung der Bestellung nur in Bezug auf die verfügbaren Waren, der Shop wird von der Pflicht der Realisierung der Bestellung in Bezug auf die nicht verfügbaren Waren befreit.
    2. Annullierung der gesamten Bestellung – Die Wahl dieser Möglichkeit durch den Kunden bewirkt die Freistellung des Shops von der Pflicht zur Realisierung der Bestellung.

      Wenn der Kunde die Zahlung für die Waren bereits durchgeführt hat, erstattet der Shop ihm diese innerhalb von 7 (sieben) Werktagen nach der Annullierung eines Teils oder der Gesamtheit der Bestellung.

      Stehen die Waren im Lager nicht zur Verfügung oder besteht aus anderen Gründen keine Möglichkeit der Realisierung der Bestellung des Kunden, ist der Shop zum Rücktritt vom Vertrag innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach dessen Abschluss berechtigt. Wenn der Kunde die Zahlung für die Waren bereits durchgeführt hat, erstattet der Shop ihm diese innerhalb von 7 Tagen nach dem Rücktritt vom Vertrag durch den Shop (wobei die Nachricht dem Kunden per E-Mail zugestellt wird).

Änderungen in den Bestellungen.
  1. Der Kunde kann nur bis zum Moment der Übergabe der Waren zum Versand Änderungen in der Bestellung vornehmen oder diese annullieren. Die Einführung von Änderungen ist durch Kontaktaufnahme mit dem Büro über eine an die Adresse administracja@securityexpert.com.pl gesandte E-Mail möglich.
  2. Modifizierungen der Adresse des Kunden, der Lieferadresse oder der Anweisungen zur Rückzahlung können durch Kontaktaufnahme mit dem Büro über eine an die Adresse administracja@securityexpert.com.pl gesandte E-Mail übermittelt werden.

Preise der Waren.
Alle Warenpreise auf der Website des Shops:
  1. werden Nettopreise angegeben,
  2. enthalten keine Informationen über die Lieferkosten.
  3. Die bei jeder Ware angegebenen Preise sind im Moment der Abgabe der Bestellung durch den Kunden bindend.

Realisierungszeit der Bestellung
  1. Bestellungen innerhalb Polens werden im Falle der Verfügbarkeit der Waren im Lager innerhalb von 5 Werktagen nach der Bestätigung der Bestellung durch den Shop von einer Kurierfirma an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert.
  2. Der Kunde muss bei Entgegennahme der Sendung ihren Zustand überprüfen. Wird eine Zerstörung oder Beschädigung der Verpackung festgestellt, ist ein Schadensprotokoll zu erstellen. Das an den Shop zusammen mit der Reklamation gesandte Schadensprotokoll erleichtert, deren Prüfung.

Zahlungsformen. Beginn der Realisierung der Bestellung
Der Kunde kann folgende Zahlungsformen für die bestellten Waren bei Lieferung:
  1. Vorauszahlung mit traditioneller Überweisung auf das Bankkonto bei der Alior Bank PL45 2490 0005 0000 4600 7817 5020
  2. Zahlung mit Kreditkarte im System PayPal
  3. Zahlung bei Lieferung, bei zusätzlichen Kosten von € 12 für die Mehrkosten der Kurierfirma bei der Lieferung. Bestellen Sie von € 1 500. Zutreffende Länder: Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, die Niederlande, Litauen, Luxemburg, Lettland, Deutschland, die Slowakei, Slowenien, Schweden, Ungarn
  4. Zahlung nach Erhalt der Waren mit individuell festgelegter Zahlungsfrist für Kunden mit guter Bonität, gewährt nach Analyse der Finanzunterlagen.

    Der Shop behält sich das Recht vor, die Zahlung per Nachnahme für einen Kunden auszuschließen, der eine realisierte, per Nachnahme zu zahlende Bestellung nicht abnimmt, unabhängig von den Ursachen. Die erneute Ermöglichung der Zahlung per Nachnahme für den gegebenen Kunden erfolgt nach der Abgabe und Abnahme einer weiteren Bestellung, die auf eine andere Weise bezahlt wird.

Reklamation
Reklamationen von während des Transports entstandenen mechanischen Beschädigungen der Waren werden unter der Bedingung der Ausfüllung eines Reklamationsprotokolls (das von der Website des Shops geladen werden kann) geprüft. In einem solchen Fall muss der Kunde den Verkäufer unverzüglich über diese Tatsache per E-Mail an die Adresse administracja@securityexpert.com.pl informieren und anschließend auf eine Rückinformation warten, die die Reklamation der Waren (im Zusammenhang mit den während des Transports entstandenen Beschädigungen) bestätigt. Nach dem Erhalt der Bestätigung sind die Waren an die Adresse des Lagers der Firma zu senden: Security Expert sp. z o.o. : ul. Strzeszyńska 33; 60-479 Poznań
Den zurückgesandten Waren sind die Rechnung und das ausgefüllte Reklamationsformular beizufügen.
Der Shop nimmt keine gegen Nachnahme eingesandten Sendungen entgegen.
Der Shop nimmt spätestens 21 Tage nach dem Eingang der Sendung mit den reklamierten Waren zur eingebrachten Reklamation Stellung und informiert den Kunden über die weitere Verfahrensweise. Wird die Reklamation anerkannt, werden unbeschädigte Waren an den Kunden gesandt. Ist dies nicht möglich (z.B. wegen fehlenden Beständen der Waren), erstattet der Shop dem Kunden den Preis der Waren oder bietet ihm andere, im Shop erhältliche Waren zur Wahl an. Die Kosten für die Rücksendung der reklamierten Waren erstattet der Shop nach positiver Entscheidung über die Reklamation
Die gesetzliche Haftung von Security Expert aus der Gewährleistung für Mängel der Waren ist zwischen den Vertragsparteien ausgeschlossen.
Security Expert nimmt keine Rücksendungen der im Online-Shop gekauften Waren an.
Anderes
  1. Der Online-Shop stellt dem Kunden kostenlos die Nutzungsordnung vor Vertragsabschluss über die Ausführung solcher Dienstleistungen sowie – auf seinen Wunsch – auf eine solche Weise zur Verfügung, die die Erlangung, Wiedergabe und Speicherung der Nutzungsordnung mit Hilfe des teleinformatischen Systems des Dienstleistungsnehmers ermöglicht.
  2. Durch die Abgabe der Bestellung im Shop erklärt der Kunde sein Einverständnis zur Aufnahme der Daten seiner Firma in die Datenbank der Security Expert sp. z o.o. und zu ihrer Verarbeitung für die Zwecke der Realisierung des Vertrages. Die Angabe der Daten durch den Kunden ist freiwillig, ein fehlendes Einverständnis zu ihrer Verarbeitung macht jedoch die Realisierung von Bestellungen durch den Shop unmöglich. Der Kunde haftet für die Angabe korrekter Firmendaten.
  3. Die Kunden des Shops haben das Recht zur Einsicht Ihrer Daten und deren Korrektur sowie zur Forderung ihrer Löschung.
  4. Auf den Verkaufsvertrag über die Waren im Online-Shop wird das polnische Recht angewendet. Dieser Vertrag wird in polnischer Sprache abgeschlossen.
  5. In allen nicht von dieser Nutzungsordnung geregelten Fragen finden die entsprechenden Vorschriften des Zivilgesetzbuches und anderer auf die Tätigkeit und Funktion des Online-Shops anzuwendender Gesetze Anwendung.
    Diese Nutzungsordnung gilt ab dem 01.03.2015.
    Der Shop behält sich das Recht auf Änderung der Nutzungsordnung vor. Alle Änderungen der Nutzungsordnung treten zum vom Shop genannten Termin in Kraft, frühestens jedoch 7 Tage nach ihrer Veröffentlichung auf der Website www.securityexpert24.com. Die vor dem Inkrafttreten der Änderungen dieser Nutzungsordnung abgegebenen Bestellungen werden auf Grundlage der am Tag ihrer Abgabe geltenden Festlegungen realisiert.